Wer hätte das gedacht?

Ich kann mich noch sehr gut an meine Kindheit erinnern, ich trug eine weiße Strumpfhose dazu ein Kleid und süße Ballerina.

 

Jeder Trend kommt irgendwann einmal zurück und so auch dieser.  Denn Weiß ist das neue Schwarz. Die weiße Strumpfhose ist zurück, doch wie kombiniert man sie am Besten? Diese Frage habe ich mir beim Kauf gestellt.  Denn man sollte einen Look kreieren, bei dem die Strumpfhose im Vordergrund steht und für den gewissen WOW – Effekt sorgt. Viele Blogger und Influencer haben diesen Trend bei der Fashion Week bereits gezeigt.

Dieser Beitrag enthält Provisionslinks.

 

Hier ein paar Tipps die du jedoch beachten solltest:

1. Tipp

Generell kombiniert man WEISSeher mit helleren Tönen, wie beige, creme, nude und pastell. Deshalb sollte man bei der Outfitwahl vor allem zu helleren Tönen tendieren, da der Look schnell auch schief gehen kann.

2. Tipp

Trage “erwachsenen” Kleidung, da man nicht wie ein Schulmädchen oder eine Primaballerina daherkommen will. Deshalb versuche deinen Look mit einem Blazer oder einem Trenchcoat aufzupeppen.

 

3. Tipp

Dein Look sollte nie komplett weiß sein, übertreiben sollen man es auf keinen Fall. Da jeder Weiß-Ton doch einen Unterschied hat, kann es schnell schmutzig wirken.

 

4. Tipp

Achte auf dein Schuhwerk, Ballerinas, Sneakers oder Sandalen sind erlaubt, jedoch sollten sie die Farbe deines Outfits haben! Oder noch besser, einfach weiß!

 

5. Tipp

Finde noch ein Accessoire das weiß ist, sei es deine Handtasche, dein Oberteil oder sogar deine Ohrringe, die die Farbe widerspiegeln .

 

Wenn du diese 5 Tipps berücksichtigt, bist du definitiv auf der sicheren Seite. Ich bin gespannt wie du den neuen Trend umsetzen wirst.

 

xx T.

 

 

Leave A Comment

You might also like